Bloggin Madrid

El Escorial

Category: Others February 21, 2014
Monasterio de El Escorial

Monasterio de El Escorial

So aufregend und abwechslungsreich Madrid auch ist. Manchmal ist es dann doch ganz schön mal aus der dem hektischen Treiben herauszutreten. Zeit sich daran zu erinnern, dass Spanien nicht nur aus postmoderner Betriebsamkeit besteht, sondern als Kultur auf eine ereignisreiche Vergangenheit aufgebaut ist.

El Escorial bietet genau dafür ein perfektes Ambiente. Ich bin selbst eigentlich kein begeisterter Besucher kultureller Orte, noch zieht es mich sehr in die Museen. Ich muss aber sagen, dass ich schon mehrmals dieses kleine Städtchen im Norden Madrids besucht habe, ohne dass es für mich seine Anziehungskraft verloren hätte.

Einfach per Zug zu erreichen, kann man erst einmal ganz entspannt das dörfliche Flair auf sich wirken lassen. Entweder durch den kleinen Stadtkern wandern oder sogar einen Moment die Augen in die Ferne schweifen lassen. Dabei ist es inspirierend sich vorzustellen was die Mönche und Könige seiner Zeit dazu veranlasste, an diesem Ort zwischen dem Leben der Talebene und der Einsamkeit der Bergspitzen einen geistlichen Zufluchtsort zu errichten. Das Kloster in El Escorial ist eng mit der Vergangenheit des spanischen Königshauses verbunden. Eine Tour durch das Museum ist wirklich sehr lohnenswert und gibt einen lebendigen Einblick in die damalige Kultur. Man kann hier sowohl die Kunst der vergangenen Jahrhunderte bewundern, als auch den Spuren des Hochadel Spaniens folgen.

Monasterio de El Escorial

Monasterio de El Escorial

Ganz entspannt entscheidet man wie schnell man das Kloster dann hinter sich lässt und taucht, gerade im Sommer, noch in das klein-städtische Leben ein, oder lässt die Stadt hinter sich um in die umliegenden Berge zu wandern.

Wenn man dann abends den Zug zurück nimmt und wieder in die Grossstadt eintaucht, wird einem klar wie gut und wichtig es ist, ab und zu der Betriebsamkeit zu entfliehen. El Escorial erinnert durch viele Facetten daran, dass das Leben doch viel grösser ist als die oftmals so vereinnahmende Geschäftigkeit und Enge der Stadt.

Tags:
 
Top